"Aktuelles" 2009 und 2010

Helmut Beck-Broichsitter

ein Leben in Hingabe zur Ausbildung von Pferd und Mensch (verstorben im Jahr 2000)

Helmut Beck-Broichsitter (1914-2000) hat sein Leben in Hingabe zur Ausbildung von Pferd und Mensch gewidmet. In seinen Publikationen gelingt es dem Autor, seine von christlichem Gedankengut geprägte Liebe zum Pferd, dem es als Mitgeschöpf Gottes zu dienen gilt, für Generationen von Reitern zum Maßstab werden lassen.

„Micky" Brinkmann und Heinrich Boldt waren die Ausbilder von Helmut Beck-Broichsitter. Seine Sporen verdiente er sich als Vielseitigkeitsreiter und wechselte erst später zur Dressurreiterei. Ein Besuch in der Spanischen Hofreitschule zählte zu den Höhepunkten seines Lebens – sie war für ihn immer „die Mutter der Klassischen Reitkunst“. Mit Oberbereiter Johann Riegler, der zu „Gesammelte Werke“ das Vorwort geschrieben hat, verband ihn eine lebenslange Freundschaft. Nach langjähriger Tätigkeit als angestellte Berufsreitlehrer gründeten Eva und Helmut Beck-Broichsitter 1972 den Johannenhof in Heist. Ihre Kinder sind beide Pferdewirtschaftsmeister, Johannes übernahm 1993 die Leitung des Johannenhofs und die Tochter Birgit arbeitet heute in der Ausbildungsgruppe von Philippe Karl.
Quelle: Wu-Wei Verlag

Helmut Beck - Broichsitter, Gesammelte Werke: Was heißt hier klassisch?




ISBN: 978-3-930953-59-2
Preis: 24,80 Euro WU Wei Verlag
Hier kaufen

Pressestimmen zum Landesturnier 2010

Pressestimmen zum Landesturnier 2009

Archiv: 2015, 2014, 2013, 2012, 2011, 2010 & 2009

Impressum